"Lecker, Anne!" Das Kochbuch

Rezepte aus der Kita die unseren Kindern schmecken!

Liebling des Monats: Maispfannekuchen mit vegetarischem Chili ❤

Für das Chili

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • Koriander
  • 1 TL Cumin
  • Salz, Pfeffer
  • 4-5 Tomaten
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • Petersilie
  • Schnittlauch

Für die Pfannkuchen

  • 200g Maismehl
  • 4 Eier
  • 400ml Milch
  • Salz

Für den Sauerrahm

  • 200g saure Sahne
  • Salz, Pfeffer

Für den Pfannkuchenteig Maismehl mit einer Prise Salz, Milch und Eiern verrühren. Zum Quellen ca. 10-20 Minuten stehen lassen.

Zwiebel und Paprika sowie Tomaten in Würfel schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel kurz darin glasig dünsten, dann die Paprikawürfel dazu geben und zusammen mit den Gewürzen anschwitzen.

Jetzt kommen die Tomatenwürfel dazu und im geschlossenen Topf wird alles bei kleiner Hitze 20-30 Minuten geschmort.

Die Kidneybohnen abgießen und am Ende der Schmorzeit dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Schnittlauch abschmecken.

In der Zwischenzeit die Pfannkuchen backen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Etwas Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und durch schwenken der Pfanne verteilen, dass der Boden dünn bedeckt ist. Wenn die Unterseite goldbraun gebraten ist, den Pfannkuchen wenden (Pfannenwender, Topfdeckel, werfen…) und die zweite Seite ebenfalls kurz anbraten.

Die fertigen Pfannkuchen zum warmhalten auf einem Teller bei kleiner Temperatur in den Ofen geben.

Pfannkuchen auf den Essteller legen, etwas Chili sowie Sauerrahm geben und den Pfannkuchen zuklappen.

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 5, 2012 von in Gemüse, Vegetarisches und getaggt mit , , , , , , , , .