"Lecker, Anne!" Das Kochbuch

Rezepte aus der Kita die unseren Kindern schmecken!

Beeren-Crumble

Dieser Kuchen ist ganz schnell gemacht und so einfach, dass vor allem auch Kinder gut mithelfen können. Natürlich schmecken die selbstgepflückten Beeren aus dem eigenen Garten am besten, wer aber schon vor der Saison nicht widerstehen kann, der greift auf Tiefkühlfrüchte zurück.

300g Mehl
120g Zucker
270g zimmerwarme Butter
1 Eigelb
500g Beeren (z.B. Johannisbeeren oder Beerenmischung)
1 Pk. Vanillezucker
2 EL Himbeerfruchtaufstrich

Das Mehl mit dem Zucker mischen, Butterstückchen und Eigelb dazu, alles zu Streuseln verkneten. Davon 2/3 als Boden in eine Quiche-Form geben und flachdrücken.

Die Johannisbeeren mit Vanillezucker und dem Fruchtaufstrich mischen und auf dem Boden verteilen. Die restlichen Streusel drüberstreuen.

Bei 200°C (Umluft 175°C) ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 25, 2012 von in Kuchen und Plätzchen, Süßes und getaggt mit , , , , , , , , .